1. Hambrücker Forlebuzzel-Zunft

gegründet 1986

Frankenthal und Hambrücker Umzug

Forlebuzzel on Tour – Das große Finale – Teil 1

Das Faschingswochenende begann für uns am Samstagnachmittag um viertel vor 12 am Grünen Baum.  Gut gerüstet starten wir nach  Frankenthal. Beim Carnevalsverein Chorania wareumzug frankenthaln wir zur musikalischen Unterstützung der Motivwagen und Fußgruppen engagiert. Bei sonnigem und trockenem Wetter säumten zahlreiche Besucher die Umzugsstrecke.  Die gute Stimmung und das strahlende Wetter machten die doch recht lange Zugstrecke  etwas leichter.

Nach dem Verstauen der Instrumente und dem Entledigen mancher wärmender Unterbekleidung machten wir es uns im Paradies gemütlich. Das leckere und  knoblauchreiche Essen dort sorgte dann auch auf der  langen Fahrt nach Idar- Oberstein für Stimmung und Gelächter. Dort wurden wir wieder bei der  Idarer-Karneval-Gesellschaft zur zweiten Jubiläums-Prunksitzung „6x11 Jahre IKG“ erwartet. Die Halle war bis zum letzten Platz besetzt und das Publikum in bester Feierlaune.idar obertein Trotz der tropischen Temperaturen klappte unser Auftritt wie am Schnürchen und es machte riesen Spaß, dort zu spielen. Nach dem großen Finale und dem Auszug der Aktiven rockten wir noch einige Lieder in der Halle. Im Anschluss tanzten wir ein paar Runden und machten uns dann müde und zufrieden auf die Heimfahrt.
Am Sonntag hatten wir dann Heimspiel. Der Umzug in Hambrücken stand auf dem Plan. Nachdem alle die veränderte Aufstellung gefunden hatten, konnte es losgehen. Bei strahlendem Sonnenschein spielten wir uns durch die mit zahlreichen begeisterten Zuschauern gesäumten, Straßen.umzug hambruecken
Warm wurde  uns dann auch bei unserem Auftritt in der Lußhardthalle, wo wir nach dem Umzug noch aufspielten. Auch hier konnten wir wieder zufrieden ausmarschieren und nach dem Versorgen der Instrumente den Rest des Tages genießen.